Warum Musik wichtig ist? Weil sie zum Träumen einlädt. Sie ist echt. Und sie ist schön. Die pragmatische Art, wie die Welt heute funktioniert, gefährdet die Zukunft unserer Kinder, weil wir unseren Sinn für die Freude am Leben verlieren. Und wenn man Musik macht, erlebt man Augenblicke, die losgelöst sind von der Zeit. Das ist Schönheit.
Musik kann mit ihrer Kraft die Welt verändern. Und Musik trägt eine wunderbare Botschaft: die von Gemeinschaft, Frieden, Liebe, Schönheit.

Dieses Zitat von Gustavo Dudamel ist ein schönes Motto für den Musikunterricht an der Heinrich-von-Stephan-Gemeinschaftsschule. Der Unterricht wird projektartig im Rahmen der Lernwerkstatt/Basiswissen durchgeführt. Neben der Vermittlung von musikalischen Grundkenntnissen liegt der Schwerpunkt im gemeinsamen Musizieren. Dazu sind weder Notenkenntnisse Voraussetzung, noch das Spiel eines Instruments. Im Wahlpflichtunterricht und im Grund- und Ensemblekurs der Oberstufe werden diese Grundkenntnisse und -fähigkeiten vertieft und ausgebaut.

Fotos: Sebastian Hübl