Sie wollen Ihr Kind bei uns an der Schule anmelden?
Wunderbar, hier sind einige Hinweise für Sie:

Anmeldung Grundstufe

Als Gemeinschaftsschule haben wir kein Einzugsgebiet. Unsere Schule steht Kindern aus allen Regionen offen. Jedoch müssen Sie deshalb die Anmeldung zur „Aufnahme in die Grundschule“ an der für Sie zuständigen Grundschule vornehmen, die Ihnen das Schulamt mitteilt. Dort, an Ihrer zuständigen Grundschule, müssen Sie zusätzlich mit der Anmeldung zugleich einen „Antrag zur Aufnahme Ihres Kindes in eine andere Grundschule“ stellen, um dann an der Heinrich-von-Stephan-Gemeinschaftsschule angemeldet zu werden. Dieser Antrag muss entsprechend begründet werden. Eine sinnvolle Begründung kann beispielsweise der Hinweis auf Ihr gewünschtes Schulprogramm sein: eine reformpädagogische Gemeinschaftsschule.

Die Anmeldungen an Ihrer zuständigen Grundschule finden vom 4. bis 17. Oktober 2017 statt.
Dafür benötigen Sie einen Pass oder Personalausweis sowie die Geburtsurkunde Ihres Kindes.
Wir können die Anmeldung zwar persönlich nicht vornehmen, stehen Ihnen und Ihrem Kind aber selbstverständlich gern für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.

Bitte vereinbaren Sie dafür einen Termin: sekretariat.grundstufe@hvs.schule.berlin.de oder Tel. 030 / 3906 3130.

Besuchen Sie uns gern auch an unserem Tag der offenen Tür am Freitag, 22. September 2017, von 16 bis 19 Uhr.

Auf den Seiten der Senatsverwaltung finden Sie weitere Informationen sowie alle notwendigen Formulare zum Download.

Anmeldung Mittelstufe

Für das Schuljahr 2018/2019 findet die Anmeldung vom 13. bis 21. Februar 2018 statt. An der Heinrich-von-Stephan-Gemeinschaftsschule können Sie diese täglich von 8 bis 13 Uhr abgeben.

In dieser Zeit melden die Eltern ihr Kind in der Erstwunschschule an. Sie können auch einen Zweit- und Drittwunsch angeben. Bei der Anmeldung müssen der Anmeldebogen und die Förderprognose im Original vorgelegt werden.

Weitere Informationen zum Übergang in die weiterführenden Schulen finden sie hier: https://www.berlin.de/sen/bildung/schule/bildungswege/uebergang-weiterfuehrende-schule/

Anmeldungen Oberstufe

Die Bewerbung auf einen Schulplatz in der Oberstufe an der Heinrich-von-Stephan Gemeinschaftsschule verläuft in folgenden Schritten:

  1. Alle Schülerinnen und Schüler müssen sich anmelden. Dazu finden verbindliche Beratungsgespräche statt. Machen Sie einen Termin über das Sekretariat aus, sofern das Zeugnis des 1. Halbjahres der 10. Klasse die Zulassung zum MSA sowie eine gymnasiale Empfehlung erwarten lässt.
  2. Sie kommen zu dem vorläufigen Anmeldetermin in die Schule und bringen dazu folgende Kopien mit:
    – Halbjahreszeugnis Klasse 10 (mit Abschlussprognose)
    – Anlage zum Arbeits- und Sozialverhalten
    – gestempelter EALS-Bogen, den alle Schülerinnen und Schüler von der abgebenden Schule erhalten
  3. Ggf. werden Hospitationsmöglichkeiten an der Schule wahrgenommen.
  4. Die endgültige Anmeldung erfolgt mit dem MSA-Zeugnis am letzten Schultag bei der Oberstufenkoordinatorin der HvS.
  5. Bei mehr Anmeldungen als freien Schulplätzen gilt folgende Aufnahmereihenfolge:
    1. Schülerinnen und Schüler der Heinrich-von-Stephan-Gemeinschaftsschule
    2. Aufnahme von Schülerinnen und Schülern anderer Gemeinschaftsschulen
    3. Einzelentscheidung über die Aufnahme von Schülerinnen und Schülern anderer Schulen

Termine für die Anmeldung:
12. Januar 2018, 16-19 Uhr: Tag der offenen Tür
15. Februar 2018, 18.45 Uhr: Informationsveranstaltung der Oberstufenkoordina-
torin Frau Wedel
23. März 2018, 9-11 Uhr: Vorstellung mit EALS-Bogen nach Anmeldung im
Sekretariat ( Tel. 030-39063130 )
Weitere individuelle Beratungs- und Anmeldetermine sowie Hospitationen bitte unter der obigen Telefonnummer im Sekretariat vereinbaren. (Frau Lichner/ Frau Wedel)

4. Juli 2018, 11-13 Uhr: Endgültige Anmeldung mit dem MSA-Zeugnis

Aktuelle Hinweise zur Anmeldung für die Oberstufe, wie z.B. den „Tag der offenen Tür“, finden Sie hier.